Variable Vergütung

Sie wollen erfolgsabhängig vergüten? Oder Sie haben eine erfolgsabhängige Vergütung vereinbart?

Variable Vergütungen bieten sehr gute Möglichkeiten, die Leistungsmotivation von Arbeitnehmern zu erhöhen und das wirtschaftliche Risiko ein wenig an Arbeitnehmer abzugeben. Letzteres ist zugleich das Problem: Es ist unzulässig, das typische Arbeitgeberrisiko an Arbeitnehmer abzugeben. Deshalb unterliegen Vereinbarungen über variable Vergütung diversen, strengen rechtlichen Grenzen, die zu beachten sind.

Es gibt zahlreiche variable Vergütungsmethoden mit vielen Vor- und Nachteilen:

  • Provisionen
  • Tantiemen
  • Boni nach Zielvorgaben oder Zielvereinbarungen
  • Stock Options
  • Long-term Incentives
  • ESOP (Employee Stock Option Programmes) / Virtual Stocks / Phantom Stocks

Bei der Prüfung variabler Vergütungsregelungen unterstütze ich Sie jederzeit gern.

Portrait Dr. Daniel Weigert

Dr. Daniel Weigert, LL.M. (Lund)
Rechtsanwalt · Fachanwalt für Arbeitsrecht
Data Protection Risk Manager

Ballindamm 6 · 20095 Hamburg

t +49 40 668 916 32
dw@danielweigert.de

Anrufen! Emailen!